Aktuelles

Alle Neuigkeiten auf einen Blick.

Wertschätzung des Ehrenamts durch Landtagsbesuch

Einmal sehen „wo Politik gemacht wird“, und das gemeinsam mit dem Abgeordneten aus dem eigenen Stimmkreis: Dieser Einladung sind rund 50 Ehrenamtliche und Politikinteressierte aus dem gesamten Landkreis Kitzingen gefolgt.

Dr. Otto Hünnerkopf, MdL, wollte auf diesem Wege den engagierten Bürgern ein besonderes Erlebnis ermöglichen und freute sich über den positiven Zuspruch.

Am frühen Dienstagvormittag startete der Bus von Wiesentheid nach München. Die Gruppe des Roten Kreuzes und die Gruppen der Freiwilligen Feuerwehren aus Altenschönbach, Kitzingen, Prichsenstadt und Wiesentheid waren alle pünktlich an der Steigerwaldhalle, trotz nächtlicher Einsätze. Durch Starkregen am Vorabend verursacht, liefen in manchen Orten die Keller mit Wasser voll, und die Feuerwehr pumpte sie aus. Einige dieser Einsätze dauerten bis in die frühen Morgenstunden.

Erster Programmpunkt in München war eine Stadtrundfahrt, bei der die Besucher nicht nur die Münchner Sehenswürdigkeiten kennen lernten, sondern auch viele lustige Begebenheiten erfuhren. 

Arbeitskreis Wehrpolitik zu Besuch bei MTU AERO Engines – Erhalt und Stärkung bayerischer Schlüsseltechnologien

Der Arbeitskreis Wehrpolitik besuchte diese Woche den Münchner Standort der MTU AERO Engines AG und informierte sich dort bei einem Treffen mit dem Vorstand Programme, Michael Schreyögg, und weiteren Konzernvertretern über aktuelle Entwicklungen in der Flugtechnologie in Bezug auf Motorenentwicklung. Zentrale Themen waren zudem  die Nachfolge des Eurofighter, die nationale Betreuung, Logistik und Instandsetzung des neuen Schweren Transporthubschraubers, das neue deutsch-französische Kampfflugzeug und der Etat des Bundesverteidigungsministeriums.

Gesundheitliche Versorgung in Bayern verbessern, Heilmittelerbringer stärken

Nicht nur wegen der älter werdenden Gesellschaft steigt der Bedarf an so genannten Heilmittelerbringern in Deutschland. Gleichzeitig macht sich auch im Gesundheitsbereich der Fachkräftemangel inzwischen bemerkbar. Die CSU-Landtagsfraktion hat deshalb ein Paket aus zehn Anträgen initiiert, das die Situation von Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Logopäden, Masseuren, medizinischen Bademeistern und Podologen verbessern soll. Ziel ist es, dass wieder mehr junge Menschen einen dieser Berufe ergreifen, um die gesundheitliche Versorgung in Bayern auch künftig sicherzustellen.

Tagung der gesundheitspolitischen Sprecher der CDU-/CSU-Fraktionen in Düsseldorf

Bernhard Seidenath hat in Düsseldorf die CSU-Landtagsfraktion bei der Tagung der gesundheitspolitischen Sprecher der Unionsfraktionen der Bundesländer vertreten. Auf der Tagesordnung standen die Themen Krankenhausfinanzierung, ärztliche, geburtshilfliche und pflegerische Versorgung sowie die Digitalisierung und die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen.

Dr. Otto Hünnerkopf, MdL

Abgeordnetenbüro
Sambachstr. 29 a
97353 Wiesentheid
Telefon : 09383-1521
Telefax : 09383-909355